Online Beratung – Ernährung im BGM

Online Beratung- Ernährung im BGM

Wir setzen auf individuelle, flexible und personalisierte Ernährungsberatung im Rahmen des BGM.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung steigert das Wohlbefinden und somit die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen im Unternehmen.

Aufgrund der aktuellen Situation arbeiten viele Menschen im Homeoffice. Das bringt viele Herausforderungen mit sich. In den eigenen vier Wänden kann durch Bewegungsmangel, weniger soziale Kontakte und dem Balanceakt zwischen Arbeitszeit und Kinderbetreuung unter anderem Stress entstehen. Häufig wird der Ernährung zu wenig Beachtung geschenkt. Dabei hat eine ausgewogene Ernährung viel mehr zu bieten als nur die Sättigung allein. Langfristig reduziert sie das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und schützt vor weiteren ernährungsbedingten Krankheiten. Man fühlt sich vitaler und gesünder und tut dem Körper etwas Gutes.

Präventionskurse im Bereich Bewegung,  Stress, Ernährung und Suchtmittelkonsum werden auch von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt!

Nutzen Sie als Unternehmen unser Beratungsangebot im Bereich Ernährung im BGM!

 

Beratungskonzept – Ernährung im BGM

Unsere  zertifizierten Therapeuten*innen beraten ganz einfach via Video. Gleichzeitig bietet Ihnen unsere App die Unterstützung im Alltag. Dank der Chat Funktion können Fragen zügig beantwortet werden.

Zu unseren Aufgaben gehören neben der Videoberatung auch die Auswertung von Ernährungsprotokollen und die Erstellung von Nährwertanalysen. Passend dazu erarbeiten wir gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen des Unternehmens individuelle Strategien, um angestrebte Ziele zu erreichen. Unterstützend gibt es Rezepte und weitere Infomaterialien für den Alltag.

Ob im Homeoffice, im Büro, in der Schichtarbeit o.ä. – unsere zertifizierten Ernährungsberater*innen zeigen Tipps & Tricks wie gesunde Mahlzeiten im Homeoffice, am Arbeitsplatz oder unterwegs zubereitet werden können.
Die Förderung der Gesundheit in einem Unternehmen wird steuerlich sogar begünstigt. Bis zu 600€ können pro Mitarbeiter nach § 3 Nr. 34 EStG jährlich steuerfrei für die betriebliche Gesundheitsförderung genutzt werden. Dazu gehören Bewegungsprogramme, Ernährungsangebote, Suchtprävention oder auch Stressbewältigung.

Wir beraten die Mitarbeiter*innen bei Bedarf auch bei Allergien, Unverträglichkeiten, Diabetes und anderen Erkrankungen. Eine Übersicht dazu finden Sie unter den Beratungsthemen auf unserer Website. Bis zu 100%
der Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen bei einer vom Arzt verordneten Ernährungstherapie.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Rufen Sie uns an

Wir informieren Sie gerne persönlich

Präventionskurse

Da wir über ZPP (zentrale Prüfstelle Prävention) zertifizierte Kurse für die individuelle Ernährungsberatung (IEB) verfügen, stellt unser Konzept – konform mit den Regelungen des Präventionsgesetzes (§20 SGB V) – eine sinnvolle Alternative zu unspezifischen Gruppenangeboten dar.

ZPP-Kurse:

  • Ernährungsführerschein Wunschgewicht
    (Kurs-ID 20170628 – 932806)
  • Ernährungsführerschein für Erwachsene / Gesunde Ernährung im Alltag
    (Kurs-ID 20181113 – 1059425)

Ihre Vorteile der Ernährungsberatung im BGM!

Nutzen für das Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen:
– Kostensenkung für das Unternehmen
– Geringere Krankheits- und Produktionsausfälle
– Mehr Motivation und Leistungsfähigkeit für die Mitarbeiter*innen
– Stressreduktion und Steigerung der Produktivität
– Verbesserung der gesundheitlichen Bedingungen und somit der Lebensqualität
– Besseres Arbeitsklima durch die gezielte Förderung der Mitarbeiter*innen
– Identifikation mit dem Unternehmen durch Wertschätzung des Arbeitgebers
– Prävention ernährungsbedingter Erkrankungen

Online Therapie:
– Flexibilität durch zeit- und ortsunabhängige Kommunikation
– mobile Unterstützung und einfache Handhabung durch unsere Ernährungsapp
– persönlicher Ansprechpartner mit regelmäßigem Kontakt via Chat und Video

ETO-Logo-Bunt
ETO-Logo-Bunt

BGM Hintergrundinformationen

BGM Informationen

Eine gute Kantine, eine gesundheitsfördernde Arbeitsplatzgestaltung und eine gesundheitsorientierte Mitarbeiterführung sind Aspekte einer Verhältnisprävention.

Individuell für die Mitarbeiter*innen können daraus Verhaltspräventionen abgeleitet werden. Diese zeigen sich in Form von Ernährungskursen (Präventionskursen) und individueller Ernährungsberatung und -therapie sowie Fitnesskurse, Reha Kurse, Seminare zum Stressmanagement oder allgemeine Weiterbildungen. Das Team der Ernährungstherapie.Online bietet Präventionskurse und individuelle Ernährungsberatungen für Ihr Unternehmen an.

Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Wir informieren Sie gerne!

BGM-Haus

Arbeits- und Gesundheitsschutz:
– gesetzlich verpflichtend
– schützt die Gesundheit durch sichere Arbeitsbedingungen
z.B. Umgang mit Gefahrstoffen, Schutzausrüstung, Fluchtwege

Betriebliches Eingliederungsmanagement:
– gesetzlich verpflichtend
– Wiedereingliederung nach (längerer) Erkrankung
z.B. barrierefreie Zugänge, Reha, Sitz-/Steh-Arbeitsplatz

Betriebliche Gesundheitsförderung:
– freiwillig
– unterstützt gesundheitliche Lebensweise
z.B. gesunde Ernährung, Betriebssport, Rückenschule

Kontakt:

Sollten sie Fragen oder Anregungen zu unserem Angebot haben würden wir uns über einen Anruf oder eine Mail freuen. Oder nutzen sie einfach unser Kontaktformular.

Auch Ihre Anfrage per Mail wird intern direkt weitergeleitet.

Wir melden uns schnellst möglich oder zu dem von Ihnen gewünschten Termin zurück.

Kontaktformular:

    Bitte stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ohne Ihre Zustimmung werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben.